Neuigkeiten

Archiv
Hast Du bislang einen Bogen um den spielbaren Thriller Alan Wake gemacht? Dann hast Du nur noch kurze Zeit, um dir diesen für die Xbox oder den PC über Steam zu holen. Denn in wenigen Tagen verschwindet Alan Wake komplett über die digitalen Vertriebswege. Doch warum ist dem so?


Alan Wake: American Nightmare - Trailer


Vor etwa sieben Jahren erschien auf der Xbox 360 der spielbare Thriller Alan Wake. Darin mimst Du den Schriftsteller Alan Wake, der in einer Schreibblockade steckt. Um dieser zu entfliehen, verschlägt es ihn mit seiner Frau in eine Kleinstadt des amerikanischen Nordens. Doch in dem Städtchen ist nicht alles so, wie es zunächst scheint. Nach wenigen Stunden muss Alan Wake bereits um das Leben seiner Frau kämpfen.

Wenn Du jetzt Lust auf Alan Wake bekommen hast, musst Du dich beeilen. Denn nach diesem Wochenende verschwindet das Spiel im Xbox-Store und auf Steam. Grund dafür sind die Musikstücke, die in Alan Wake genutzt werden. Neben dem orchestralen Soundtrack gibt es auch noch Lieder von “Poets of the Fall” und “Kasabian”, die damals lizenzrechtlich erworben werden mussten. Und eben diese Lizenzen laufen nun endgültig aus.

Doch dies hat auch einen enormen Vorteil für dich. Denn Alan Wake wird über Steam stark reduziert. Bis es also vollkommen verschwindet, solltest Du zugreifen. Danach verbleibt das Spiel trotzdem in deiner Bibliothek und kann gespielt werden. Es lässt sich allerdings nicht mehr im Angebot von Steam und Co finden.



by AngelOfDeath | 13.05.2017|    



Dein Kommentar



Du musst registriert und angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!

registrieren
anmelden